Skip to content

Attraktive und bezahlbare Neubaugebiete

Eine Stadt muss Wohnangebote für alle bieten. Dazu gehört auch, dass wir attraktive und vor allem noch bezahlbare Neubaugebiete schaffen. Wir haben uns daher in den letzten Jahren für die Ausweisung von Neubaugebieten eingesetzt, so zum Beispiel in Wiedelah, Hahndorf oder die Entwicklungen in Vienenburg (Am Liethberg) und Fliegerhorst mit Kräften unterstützt.

Aktuell lassen wir prüfen, ob in Wiedelah aufgrund hoher Nachfrage ein weiteres Gebiet erschlossen werden kann. Vergleichbare Möglichkeiten sehen wir kurz- bis mittelfristig für die Ortsteile Jerstedt und Immenrode.

Immer im Blick haben wir hier auch Angebote für seniorengerechtes Wohnen, wie etwa in Sudmerberg, wo bald Baubeginn ist.

Zur Stadtentwicklung gehört auch, dass das Leben für die ganze Familie angenehm ist. Die Verbesserung unserer Spielplätze ist für uns ein wichtiges Thema, das langsam Früchte trägt. Wir sind stolz auf das, was am Breiten Tor, in Weddingen, am Vienenburger See entstanden ist und freuen uns, wenn in ein paar Monaten der Spielplatz Sudmerbergstraße in neuem Glanz erstrahlt.

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Guten Tag,
was soll unternommen werden, um im Neubaugebiet Fliegerhorst noch zu retten, was absolut „versaut“ wurde. Stichwort: Grünflächen, Spielplatz, Radwege, Gehwege, …. sorry, in dem Wohngebiet gibt es nichts, was irgendwie attraktiv ist. Wie sind die Pläne? Alles weiterlaufen lassen?

Guten Tag,

in Zusammenarbeit der Ratsfraktionen, der Verwaltung und dem Investor sind diverse Maßnahmen zur Begrünung vorgesehen. Im Ratsinformationssystem der Stadt Goslar sind diese einsehbar (siehe Erschließungsvertrag). Ein Spielplatz kommt definitiv in das Neubaugebiet „Nord“). Drei Durchlässe von Jürgenohl, auch für Radfahrer und Fußgänger, führen in den benachbarten Sachsenhai. An einer weiteren Aufwertung, zum Beispiel künstlerische Gestaltung der Kreisel, wird ebenfalls gearbeitet.

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x