Skip to content

Investitionen in Sporthallen, Grundschulen und Kindergärten

Ratsanfrage vom 17.05.2024

In Anlehnung an den Besuch der Sporthalle im Kulturmarktplatz (Kaiserpfalzschule) anläßlich der Sitzung des GGM am 22.05.2024 und der folgenden Diskussionen zur weiteren Nutzung bittet die CDU-Ratsfraktion um Beantwortung folgender Fragen:

Wie ist der Sanierungs- und/oder Instandhaltungsbedarf bei den weiteren Goslarer Sporthallen und mit welchem Kostenvolumen rechnet die Verwaltung / GGM in den nächsten 10 Jahren? (die bereits in Umsetzung befindlichen Hallen sind nicht zu berücksichtigen)

Bezugnehmend auf obige Fragestellung stellen sich weitere Fragen:

An welchen Grundschulen besteht Sanierungs- und/oder Instandhaltungsbedarf in welchen Bereichen und in welcher Höhe in den nächsten 10 Jahren?

An welchen Kindergärten/Kindergrippen besteht Sanierungs- und/oder Instandhaltungsbedarf in welchen Bereichen und in welcher Höhe in den nächsten 10 Jahren?

Inwieweit beeinflussen die Vorgaben des Gebäudeenergiegesetz sowie dem Wärmeplanungsgesetz die energetischen Sanierungs- und/oder Instandhaltungsbedarfe. Sieht die Verwaltung eine Chance im größeren Umfang Fördermöglichkeiten zu nutzen und wenn Ja, welchen Einfluss hat dies auf die Ausführungszeiträume.

In welcher Priorisierung und mit welcher Zeitschiene plant die Verwaltung die notwendigen Arbeiten an Sporthallen, Grundschulen und Kindergärten abzuarbeiten  (bitte mit Begründung) ?

Wir bitten zu prüfen, ob mit dem jetzigem Personalkörper im GGM die ggf. benannten Sanierungs- und/oder Instandhaltungsbedarf in den nächsten 10 Jahren abgearbeitet werden könnten oder ob hierzu Neueinstellungen und/oder externe Planungsbüros notwendig sind.

Bei welchen Objekten ist ggf. eine Neubauvariante zu prüfen ?

Freundliche Grüße

Norbert Schecke, Fraktionsvorsitzender

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x