Skip to content

Flutlichtanlagen: Umrüstung auf moderne LED

Zur Gestaltung seiner persönlichen Freizeit gehört der Sport bei vielen Goslarer/-innen dazu. Seit Jahren setzt sich die CDU für gute Sportstätten ein, um attraktive Rahmenbedingungen vorhalten zu können. Neben Mehrzweck- und Sporthallen, modernen Kunstrasenplätze, ist eine Leichtathletikanlage für Goslars Vereine und Schulen elementar. 

Zudem wünschen wir, dass im Rahmen, der im nächsten Jahr beginnenden Betriebssicherheitsprüfung von Flutlichtanlagen eine Umrüstung auf moderne LED-Technik geprüft wird. Ökologisch sinnvoll und ein Mehrwert für unsere Sportler/-innen.

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Flutlicht ist aber nicht alles. Schön wäre es, wenn darunter attraktive und moderne Sportanlagen wären. Goslar ist mehr als nur Fußball. Das Leichtathletikstadion am Osterfeld wurde zerstört – wo ist die Alternative? Wo sind die Sportstätten, die die Schulen nutzen können? Sport im Freien ist an immer weniger Schulen fachgerecht möglich. Warum kostet das Schwimmbad so wenig, wenn ich es ganztags nutze? Warum gibt es nicht die Möglichkeit eine Kurzzeitkarte zu erwerben – 1h oder auch 2? Oder ganz generell nach Zeit? Warum gibt es über die Familienkarte nicht die Möglichkeit für finanzschwache (nicht sozialschwache) Familien Bäder kostenfrei bzw gegen kleines Geld zu nutzen?

Hallo Frau / Herr Gebhardt, das Thema Leichtathletikanlage verfolge ich schon länger, wie Sie ggf. auch auf meiner Homepage http://www.schecke-goslar.de ersehen können. Erst zu den Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2020 hatte ich in Stadt und Landkreis Anträge zur Prüfung einer möglichen Zusammenarbeit und Erstellung einer Leichtathletik-Anlage am Schulzentrum Goldene Aue gestellt. Leider erfolglos, sie wurden abgelehnt. Aber aufgeschoben heißt nicht aufgehoben, wir bleiben als CDU hier am Ball und werden weiter auf eine Umsetzung hinarbeiten. Bzgl. Ihrer Anregungen zur Kostenstruktur im Schwimmbad werde ich Kontakt zum Bäderleiter aufnehmen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Freundliche Grüße Norbert Schecke

LED für den Fussball am Sportzentrum Osterfeld ist eine schöne kleine Idee, die Modernität signalisieren soll.

Was hier an zentraler Stelle der Stadt, mit fußläufiger Entfernung zum Zentrum und guter Erschließung zum ÖPNV schon längst überfällig ist und einen wesentlichen Mehrwert zur Stärkung der Attraktivität darstellt, ist eine richtige LeichtathletikAnlage, die oberhalb des Schwimmbads neben dem Stadion auch noch Platz hätte.

Für die Zukunft dieser sehr schönen Stadt, die allerdings altert und schrumpft, wird es darum gehen, die Angebote möglichst zu bündeln und vorhandene Strukturen wie das Osterfeld mit Fussball, Schwimmbad, Fitnessstudio, Hockey, einem neuen Funktionsgebäude zu stärken. Übrigens nicht nur für reine Leichtathleten, sondern auch für Schüler der Innenstadt, wo es keine echten Sportplätze gibt.

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x