Skip to content

Fahrradboxen und kein Ende (?)

Nicht ganz ungerechtfertigt ist die öffentliche Kritik bei der Suche nach Stellplätzen für Fahrradboxen in unserer Innenstadt. Die erste Intention hier eine Verbesserung zu erzielen, fusst auf einen CDU-Antrag vom 22.10.2020:

  1. Im Zuge der Erneuerung der Pflasterung in der Wohldenberger Str. errichtet die Stadt in dieser Straße moderne Fahrradabstellplätze mit Lademöglichkeiten für E-Bikes und Schließfächern
  2. Einbau einer zeitgemäßen Illumination in der Wohldenberger Str.

Gedacht war hier (lediglich) an „einfache“ Fahrradbügel um sein Fahrrad sichern zu können und ggf. einen Schliessfachschrank mit Lademöglichkeit. Da die voluminösen Fahrradboxen vielerorts nicht ins Stadtbild passen oder andere Hinderungsgründe vorliegen, ist nunmehr vorerst ein „kleiner gemeinsamer Nenner“ vorgeschlagen und für umsetzbar befunden worden.

Neben dem jetzt vorgeschlagenen Standort „Bahnhof Vienenburg“ haben wir seitens der CDU jüngst auch Hahnenklee genannt, da hier der Fahrradtourismus ein wichtiger Bestandteil, aber auch noch deutlich ausbaufähig ist. Diese Alternative werden wir nochmals benennen.

Aber wo fehlen speziell in Goslar´s Innenstadt noch Abstellmöglichkeiten / Haltebügel für Fahrräder ?

Wer weiß das, vorbehaltlich einer sich dann anschließenden Prüfung der Verwaltung, besser als Fahrradfahrer ?

Gerne hören wir hierzu Ihre/Deine Vorschläge ?

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x